Das Wohl von Pferd und Reiter liegt uns am Herzen. Wir möchten, dass  Zwei- und Vierbeiner sich auf dem Gestüt Naafbachtal wohlfühlen. Ein zuverlässiger, kompetenter, liebevoller und konsequenter Umgang mit den uns anvertrauten Pferden ist dabei für uns selbstverständlich. Wir legen großen Wert auf einen offenen und respektvollen Umgang miteinander, damit unsere Einsteller ihr Hobby in vollen Zügen genießen können und wir unsere tägliche Arbeit mit Spaß und Freude verrichten.

Unser Team im Überblick

Kristin Telgheider, Betriebsleiterin
Sitzt seit Kindesbeinen an im Sattel und hat Ihre Ausbildung zur Pferdewirtin bei uns abgeschlossen. Nach Beendigung der Ausbildung hat sie Erfahrungen auf anderen Höfen gesammelt und startet nun als Betriebsleiterin bei uns voll durch. Kümmert sich im laufenden Betrieb aufmerksam um das Wohl von Pferd und Reiter und hat immer für alle Sorgen und Fragen ein offenes Ohr.

Sabine Voss, Pferdepflegerin
Unterstützt Kristin bei der Betreuung der Pensionspferde und der Ausbildung der Jungpferde sowie Irek bei der Stallarbeit. Verfügt über den Trainer-C-Schein und das kleine Longier- und Kutschabzeichen.

Irek Czyz, Stallarbeit
Ist meist auf dem Hoftruck anzutreffen und sorgt dafür, dass alle Pferde pünktlich gefüttert werden und stets saubere Boxen haben. Hat immer gute Laune, ist hilfsbereit und kümmert sich liebevoll um alle großen und kleinen Vierbeiner auf dem Hof.

Weißnase, Hofkatze
Kam vor einigen Jahren als Wildkatze zu uns und war, wenn sie nicht gerade mit Mensch oder Pferd schmuste, auf dem Gestüt für die Mäusearbeit zuständig. Sie war bei allen Pferden und Einstellern gleichermaßen beliebt. Leider mussten wir Weißnase am 27.1.2017 aufgrund eines Lebertumors einschläfern. Sie fehlt uns sehr.

 

verkaufspferde

Aktuelles

Weiterer Kurs mit Alfonso Aguilar für 2018 geplant

Man lernt nie aus und immer etwas dazu! Obwohl der Kurs am 18/19. September 2017 nun der inzwischen 4 Kurs mit Alfonso Aguilar und unserem Team war, hat jeder von uns doch wieder neue Denk-Anstöße bekommen und sein persönliches Aha-Erlebnis gehabt. Als unser "hätte-ein-Problem-Pferd-werden-können" Primero NBT fast den kompletten Hindernis-Parcours sehr locker unterm Sattel bewältigt hatte, war uns allen klar: jeder einzelne Kurs hat sich absolut gelohnt und wir sind schon sehr gespannt auf nächstes Jahr! 

Weiterlesen ...