Das Wohl von Pferd und Reiter liegt uns am Herzen. Wir möchten, dass  Zwei- und Vierbeiner sich auf dem Gestüt Naafbachtal wohlfühlen. Ein zuverlässiger, kompetenter, liebevoller und konsequenter Umgang mit den uns anvertrauten Pferden ist dabei für uns selbstverständlich. Wir legen großen Wert auf einen offenen und respektvollen Umgang miteinander, damit unsere Einsteller ihr Hobby in vollen Zügen genießen können und wir unsere tägliche Arbeit mit Spaß und Freude verrichten.

Unser Team im Überblick

Sabine Voss, Betriebsleiterin
Leidenschaftliche Pferdefrau mit Trainer-C-Schein, Longier- und Kutschabzeichen, die nach einer Ausbildung zur Erzieherin und einigen Jahren Berufserfahrung in diesem Bereich, lieber nochmal umsatteln wollte. Kümmert sich im laufenden Betrieb aufmerksam um das Wohl aller Pferde. Trainiert und erzieht unsere Jungpferde.

Vanessa Kurtenbach, Pferdepflegerin
Unterstützt Sabine bei der Betreuung der Pensionspferde und der Ausbildung der Jungpferde sowie Irek bei der Stallarbeit.

Irek Czyz, Stallarbeit
Ist meist auf dem Hoftruck anzutreffen und sorgt dafür, dass alle Pferde pünktlich gefüttert werden und stets saubere Boxen haben. Hat immer gute Laune, ist hilfsbereit und kümmert sich liebevoll um alle großen und kleinen Vierbeiner auf dem Hof.

Weißnase (verstorben), Rocky, Lulu, Max, Hofkatzen
Weißnase kam vor einigen Jahren als Wildkatze zu uns und war, wenn sie nicht gerade mit Mensch oder Pferd schmuste, auf dem Gestüt für die Mäusearbeit zuständig. Sie war bei allen Pferden und Einstellern gleichermaßen beliebt. Leider mussten wir Weißnase am 27.1.2017 aufgrund eines Lebertumors einschläfern. Sie fehlt uns sehr. Ihre Nachfolger Max, Rocky und Lulu haben sich inzwischen gut eingelebt. Max, ein richtiger Streuner, trifft man gerne auf dem Strohballen in der Stallgasse oder im Heu.

 

verkaufspferde

Aktuelles

Aktuelles finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite

Man lernt nie aus und immer etwas dazu! Obwohl der Kurs am 29/30. August 2018 nun der inzwischen 5 Kurs mit Alfonso Aguilar und unserem Team war, hat jeder von uns doch wieder neue Denk-Anstöße bekommen und sein persönliches Aha-Erlebnis gehabt. Nachdem auch unsere Jungpferde den Trailparcours meist wie "alte Hasen" durchlaufen, hat uns Alfonso in diesem Kurs mit einem Doppellongen-Parcours gefordert und gleichzeitig natürlich bei der Arbeit mit der Doppellonge unterstützt! 

Weiterlesen ...
×

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisierenund die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.  Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.  Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. 

 
Mehr Infos