• Fohlen Mutter und Kind
  • 0673
  • 131A
  • escorial
  • Weideblick

Das Gestüt Naafbachtal liegt inmitten eines weitläufigen Naturschutzgebietes mit wunderschönem Blick auf Bach, Wald und Tal. Rund 12 km von Siegburg, 20 km von Bonn und 35 km von Köln entfernt ist unsere Anlage bestens erreichbar. Ob Gangpferde oder Warmblüter, Ponies oder Großpferde, sportlich ambitionierte Reiter, Freizeit- oder Westernreiter - bei uns sind alle Pferderassen und Reitstile herzlich willkommen.

Das Gestüt Naafbachtal steht für pferdegerechte Pension, individuelles Training für Reiter und Pferd sowie eine erfolgreiche Zucht von Paso Peruano und Paso Iberoamericano.

Pension
Für die Unterbringung Ihres Pferdes können Sie zwischen hellen und luftigen Boxen sowie einer pferdegerechten Offenstallhaltung wählen. In unseren Wallach- und Stutenherden werden vor allem junge Pferde von Anfang an gut sozialisiert. Die Boxenpferde kommen auch im Winter bis zu 7 Stunden an die frische Luft. Die weitere Ausstattung unserer Anlage wie Reithalle, Ovalbahn, Roundpen, Longierhalle und Führmaschine lässt kaum Wünsche offen.

Training
Das Training stimmen wir stets individuell auf Reiter und Pferd ab. Denn jedes Reiter/Pferd-Team bringt andere Voraussetzungen mit und das gilt es in der gemeinsamen Arbeit zu berücksichtigen. Auch Fremdtrainer sind zugelassen und es finden immer wieder Lehrgänge mit externen Trainern statt.

Zucht und Verkauf
Das Gestüt Naafbachtal züchtete bereits unter der Vorbesitzerin Micheline Klein die Rasse Paso Peruano. Um die Eigenschaften des leichtrittigen Tölts vom Paso Peruano mit den Vorzügen eines stabilen Fundaments zu verbinden, haben wir seit unserer Übernahme im Jahr 2010 der Zucht  eine neue Ausrichtung gegeben. Die Zuchtlinie der Paso Iberoamericanos vereint die Töltbegabung und den Arbeitseifer der südamerikanischen Paso Peruanos mit der Rittigkeit und Versammlungsfähigkeit der iberischen Pferde.

verkaufspferde

Aktuelles

Aktuelles finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite

Man lernt nie aus und immer etwas dazu! Obwohl der Kurs am 29/30. August 2018 nun der inzwischen 5 Kurs mit Alfonso Aguilar und unserem Team war, hat jeder von uns doch wieder neue Denk-Anstöße bekommen und sein persönliches Aha-Erlebnis gehabt. Nachdem auch unsere Jungpferde den Trailparcours meist wie "alte Hasen" durchlaufen, hat uns Alfonso in diesem Kurs mit einem Doppellongen-Parcours gefordert und gleichzeitig natürlich bei der Arbeit mit der Doppellonge unterstützt! 

Weiterlesen ...
×

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisierenund die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.  Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.  Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. 

 
Mehr Infos